Gruppentherapie Allgemeine Information

Gruppentherapie allgemeine Informationen

Zur Abrechnungsgenehmigung der Gruppenpsychotherapie sind folgende Ausbildungsnachweise vorzuweisen:

Theorie: 48 Stunden (24 Doppelstunden)

Selbsterfahrung: 80 Stunden (40 Doppelstunden)

Gruppentherapie: 120 Stunden (60 Doppelstunden)

Supervision: 40 Stunden

Das AFKV bietet bei ausreichender Anzahl der Interessenten entsprechende Theorieseminare an.

Die Selbsterfahrung wird vollständig aus dem Ausbildungscurriculum angerechnet. Die Aufstellung der Theorieveranstaltungen, die anteilig aus dem regulären Ausbildungscurriculum angerechnet werden können, kann im Institut angefordert werden.

Die Behandlungsstunden können in eigener oder in unseren anerkannten Fachpraxen durchgeführt werden. Diese müssen über das AFKV abgerechnet werden. Die Regularien dazu erhalten Sie auf Anfrage per Mail. Zur Supervision stehen anerkannte Supervisoren zur Verfügung.

Die Gebühren für die Theorieveranstaltungen betragen 17,50 € /UE.
Diese müssen 4 Wochen vor dem jeweiligen Seminar bezahlt werden.

Die Zusatzausbildung zählt nicht als Sonderveranstaltung und kann nicht auf das Kontingent der 600 Theoriestunden angerechnet werden.